Chiese di Venezia

Venedigs Kirchen

Dorsoduro

© http://www.slowtrav.com/blog/annienc/2011/01/san_gerardo_sagredo.html

San Gerardo Sagredo

San Gerardo Sagredo wurde im 20. Jahrhundert errichtet.
Die Kirche ist einem venezianische Heiligen gewidmet, der von 980-1046 lebte. Er war ein Bischof, der seine Heimatstadt Venedig verließ, um das Christentum nach Ungarn zu bringen. Er wurde in Budapest l gemartert. Er ist jetzt ein Schutzpatron der Ungarn und wird auch in Venedig verehrt.

Quelle: http://www.slowtrav.com/blog/annienc/2011/01/san_gerardo_sagredo.html

 

Adresse: Giudecca, Fondamenta San Gerardo Sagredo, Venedig

Koordinaten: N45°25'36.87" E12°18'50.23" (45,426908; 12,313952)

Klicken Sie auf die Karte zur genaueren Orientierung

nach oben