Chiese di Venezia

Venedigs Kirchen

San Marco

© Wikipedia

San Luca Evangelista

Die Kirche St. Lukas der Evangelista wurde im XI Jahrhundert von der adligen Familien Dandolo Pizzamano als Pfarrkirche als venezianisch-byzantinisches Bauwerk mit drei Schiffen gebaut. Es wurde zwischen dem dreizehnten und vierzehnten Jahrhundert restauriert und renoviert. Gegen die Mitte des sechzehnten Jahrhunderts wurde die Kirche komplett umgebaut und im Jahre 1617 eingeweiht. Die ursprüngliche Ausrichtung blieb die gleiche, aber die Architektur wurde nach dem Geschmack der Zeit verändert.
Die Fassade, die die kleine Stiftung versieht, ist mit einem einzigen Auftrag gefertigt.
Im Jahre 1827 erlitt sie teilweise eine Zerstörung und wurde 1832 von Sebastiano Santi restauriert. Das Portal ist ein architektonisches Element von einiger Bedeutung.

Quelle: Wikipedia

 

Adresse: San Marco, Campiello della Chiesa, Venedig

Koordinaten: N45°26'8.62" E12°20'1.62" (45,435728; 12,333784)

Klicken Sie auf die Karte zur genaueren Orientierung

nach oben