Chiese di Venezia

Venedigs Kirchen

Castello

San Zaninovo

© Wikipedia

San Giovanni Novo

(Matteo Lucchesi 1751-62)

Die ursprüngliche Kirche wurde im Jahr 968 durch den Trevisan Familie gegründet. Es erhielt den Namen Novo, als es im 12. Jahrhundert umgebaut wurde, um im Jahre 1463 wieder eingeweiht zu werden. Die Kirche wurde abgerissen und 1751-62 neu aufgebaut, am selben Ort und mit der ursprünglichen Orientierung, nach einem Entwurf von Matteo Lucchesi, wie Redentore modelliert, wenn auch kleiner und in einem engen Raum. Die Fassade ist unvollendet.

Quelle: http://www.churchesofvenice.co.uk/
Koordinaten: N45°26'8.40" E12°20'28.96" (45,435666; 12,341377)

Klicken Sie auf die Karte zur genaueren Orientierung

nach oben