Chiese di Venezia

Venedigs Kirchen

San Polo

San Tomà

© Gerd Niemeier

San Tommaso

Die heutige klassizierende Fassade wurde 1742 von Francesco Bognolo errichtet. Sie ersetzt einen Vorgängerbau von 1652, der Giuseppe Sardi oder Baldassare Longhena zugeschrieben wird. Das Innere ist einschiffig und die Ausstattung hat vorwiegend spätbarocken Charakter. An der Decke das Martyrium des Heiligen Thomas von Jacopo Guarana mit illusionistischer Architektur von Giuseppe Moretti. Die Statuen des Hochaltars sind von Gerolamo Campagna.

Quelle: http://www.invenicetoday.com

 

Adresse: San Polo 2864/a, 30125 - Venezia

Koordinaten: N45°26'9.65" E12°19'38.99" (45,436015; 12,327497)

Klicken Sie auf die Karte zur genaueren Orientierung

Weitere Bilder:

nach oben