Chiese di Venezia

Venedigs Kirchen

Cannaregio

© Gerd Niemeier

San Canciano

(Antonio Gaspari 1706)

Die drei römischen Märtyrern geweihte Kirche erhielt ihr heutiges Aussehen durch Eingriffe von Antonio Gaspari in frühen 18. Jahrhundert. Das dreischiffige Innere mit den auf eleganten Säulen ruhenden Wölbungen erinnert an toskanische Bauten der Renaissance. Auf den Altären und in den Kapellen befinden sich Gemälde aus dem venezianischen 17. Jahrhundert; barock ist auch die kleine Kapelle, die rechts an den Chor anschliesst, und deren Plastiken vom Bologneser Clemente Moli geschaffen wurden.

Quelle: http://www.invenicetoday.com
Koordinaten: N45°26'24.12" E12°20'18.50" (45,440035; 12,338473)

Klicken Sie auf die Karte zur genaueren Orientierung

Weitere Bilder:

nach oben