Chiese di Venezia

Venedigs Kirchen

Cannaregio

© Gerd Niemeier

San Geremia

Der Glockenturm ist einer der ältesten der Stadt (12. Jahrhundert), die Kirche selbst wurde aber im 18. Jahrhundert von dem aus Brescia stammenden Carlo Corbellini erneuert. Die auf den Canal Grande ausgerichtete Fassade stammt sogar erst aus dem 19. Jahrhundert, auch wenn man in ihr die Formen der älteren Fassade wiederholt hat. Der Innenraum über griechischem Kreuz weist einige Gemeinsamkeiten mit Santa Maria della Salute auf und wie dort so sind auch hier die Altäre architektonisch einheitlich gestaltet. Nach der Demolierung der Kirche Santa Lucia um dem Bahnhof Platz zu machen, wurden die Reliquien der sizilianischen Heiligen hierher überführt.

Quelle: http://www.invenicetoday.com

 

Adresse: Cannaregio 334, Campo San Geremia, 30121 - Venezia

Koordinaten: N45°26'34.28" E12°19'30.77" (45,442856; 12,325214)

Klicken Sie auf die Karte zur genaueren Orientierung

Weitere Bilder:

nach oben