Chiese di Venezia

Venedigs Kirchen

Cannaregio

© http://www.invenicetoday.com

San Giobbe

Der Ursprung der Kirche geht auf das 14. Jahrhundert zurück, ihr heutiges Aussehen prägen aber spätere Eingriffe, die mit jenen von Antonio Gambello aus der Mitte des 15. Jahrhunderts begannen. Das elegante Portal stammt aus der Werkstatt der Lombardo. Das Innere ist einschiffig und nur an der linken Seite öffnen sich tiefe Kapellen. Viele der einst hier aufbewahrten Kunstwerke befinden sich heute in den Gallerie dell`Accademia; so z.B. Carpaccios Tempelgang Jesu (1510), Marco Basaitis Garten Gethsemane, oder Giovanni Bellinis Thronende Madonna mit musizierenden Engeln. Zu bewundern bleibt hier aber noch einiges: von Paris Bordone die Heiligen Petrus, Andreas und Nikolaus, die Geburt Christi von Gerolamo Savoldo (1540), ein Verkündigungs-Tryptichon con Alvise Vivarini (1445). Die beiden ersten Kapellen besitzen schöne plastische Ausstattungen aus der Renaissance.

Quelle: http://www.invenicetoday.com

 

Adresse: Cannaregio 620, Campo San Giobbe, 30121 - Venezia

Koordinaten: N45°26'42.65" E12°19'12.53" (45,445180; 12,320148)

Klicken Sie auf die Karte zur genaueren Orientierung

Weitere Bilder:

nach oben