Chiese di Venezia

Venedigs Kirchen

Cannaregio

© Wikipedia

San Bonaventura

(1620 - 23)

Die Kirche und die angrenzenden Kloster waren auf neu gewonnenem Land von einem Franziskanerorden ,genannt Reformati (ursprünglich San Francesco del Deserto), im Jahre 1620 gebaut worden. Die Kirche wurde im Jahre 1623 geweiht. Der Komplex wurde 1810 aufgelöst und das Kloster abgerissen.
Die Gräfin Paolina Giustinian-Recanati kaufte den Ort im Jahre 1859 und gründete ein Kloster für die barfüßigen Karmeliten, mit der Kirche, die als Kloster-Kapelle fungierte. Es wurde ein Kinderkrankenhau.

Quelle: http://www.churchesofvenice.co.uk/

 

Adresse: Cannaregio Calle Riformati, 30121 Venezia

Koordinaten: 45° 26? 51.34? N, 12° 19? 36.52? E (45,447438; 12,326767)
nach oben